Forum: SuRun Wunschliste RSS
Gruppen und Default user einstellungen
g-funk (Gast) #1
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Betreff: Gruppen und Default user einstellungen
Hallo

Zuerst muss ich sagen super Programm :)
Leider fehlen mir noch 2 sachen.

1. Gruppen.
Ich will eine Domain oder Local system Gruppe (zb Benutzer/Users = alle user am computer) Die selbe config geben das sie bestimmte sachen so wie die power options machen dürfen und bestimmte software so wie TrueCrypt als admin starten lassen. Somit muss ich nicht jeden einzelnen user configurieren.


2. Default User Einstellungen.
Leider hab ich nicht gefunden wo ich eine default user config erstellen kann die alle user in die SuRunners bekommen sobald sie teil der gruppe werden. Ich muss immer jeden user extra configurieren.


Danke & LG
Cosmo #2
Mitglied seit 03/2008 · 451 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Mach folgendes:

Konfiguriere die Programmliste eines Benutzers so, wie du sie haben willst, anschließend exportiere sie (auf Seite 2).

Anschließend kannst du diese Liste für jeden SuRunner, den du oben aus der Drop-Down-Liste auswählst, diese Liste importieren.

Ist eine der mit Version 1.2 eingeführten Neuerungen.

Was du unter 2 beschreibst, wäre IMO ein Sicherheitsrisiko. Denn wenn sich jemand zum SuRunner macht und dann automatisch (default) Einstellungen für alle möglichen Programme mitbekommt, ist nicht wirklich sicher gestellt, daß das so in jedem Fall sein soll. Wenn eine exportierte Programmliste für neue SuRunner erreichbar ist, ist es auch keine große Mühe, wenn er sie importiert.
Thomas
g-funk (Gast) #3
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hi
Danke für die antwort :)

Es geht ja darum das die users sich nicht selbst konfigureren dürfen oder zur gruppe hinzufügen dürfen in einer Domain. Aber bestimmte programme für alle Freigegeben sind so wie die power settings. Ich will das die users default messig sich nicht konfigurieren können und sie automatich das "hide Surun from user" und "user can only run defined..." gesetzt haben mit einer programm liste sobald ich einen user zur Surunners gruppe gebe. Man kann ja remote mit computer managment users zur Surunners gruppe geben . Surun kann man ja nur local/rdp messig configureren oder? Somit hat jeder user den ich in die Surunners gruppe gebe volle rechte alles am PC zu machen da er ja per default surun settings configureren darf somit ist er sofort ein Administrator da er mit "computer managment" über rundll sich configureren kann. Das sehe ich als ein sicherheit risiko.  Und auf jeden PC eine config zu importieren mit 200+ user und in die Surunenrs gruppe zu geben ist ansterngend, Sobal es einen neuen user gibt muss man alle PC's händisch updated. 

Wie wäre es mit einen Domain Mode.
Wo man Gruppen anstadt user angeben kann und user dürfen sich selbst nicht zu surunners machen. Man konfigureirt die gruppe mit den richtigen einstellungen und einer programm liste.  Somit muss ich einen user nur zur domain/local gruppe geben und alles ist schon richtig eingestellt.
Da es nicht am user hängt sondern an der gruppe. Das würde mein problem oben lösen.


Wäre super wenn du so etwas einbauen kannst. :D
Kay (Administrator) #4
Benutzertitel: Weltverbesserer
Mitglied seit 11/2007 · 1469 Beiträge · Wohnort: Magdeburg
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Das mit den Benutzer-Gruppen als SuRunners-Mitglied ist prinzipiell eine prima Idee...

Leider habe ich aber SuRun so programmiert, das eine Implementation der Gruppen sehr große Umbauarbeiten und enorme Verwirrung unter den "normalen" SuRun-Benutzern verursachen dürfte. Ich müsste mich mal mit Gruppenrichtlinien beschäftigen und für die SuRun-Einstellungen und Programmliste welche bauen.

Wenn Deine Benutzer ein Anmeldeskript haben, dass Du automatisch als Admin/System ausführen kannst, könnte ich ein "SuRun /IMPORT" implementieren, dass die Programmliste nebst Einstellungen für den Benutzer importiert.

Aber mal was Anderes:

In der Beta-Phase habe ich mal eine "Gruppenlose" SuRun-Version gemacht... Da hatte Cosmo die Idee, eine Programmliste und Einstellungen für alle Benutzer des Rechners gemeinsam zu machen.

Deinen Wunsch und Cosmos Idee neu kombiniert:
Ich könnte einen "Default" SuRunner machen.
Das ist ein Benutzer, dessen Einstellungen genommen werden, wenn ein Benutzer nicht in SuRunners ist.
Dem könnte man eine Programmliste anlegen, SuRun vor ihm verstecken uswusf.
Benutzer mit Sonderbehandlung werden einfach in SuRunners eingetragen, wie bisher.
Alle anderen werden als "Default" behandelt.

Das gefällt mir bisher am Besten. :-)

Aber ein wenig nachdenken muss ich darüber noch.  ;-)
g-funk (Gast) #5
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Hi

Die Idee mit der default user (nicht in der surunner gruppe) ist sicher eine gute Lösung damit alle user einen default bekommen und das würde mir sehr weiterhelfen. Bitte einbauen :)

Ein surun /import für ein login script ware super, natürlich wo man beides die hauptconfig + programm settings importieren kann.  Also gleich 2 switches /import-cfg "file.cfg" /import-prog "username" "programs.cfg"

Natürlich ist mein Vorschlag auch gruppen zu benützen ein schönes feature das, das Programm noch besser machen wird. Ich hoffe das du es einbauen wirst.

Danke & LG
Dimi (Gast) #6
Kein Benutzerprofil vorhanden.
Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #4
Hallo,

bei meiner suche habe ich diesen Eintrag gefunden bei dem es um eine Default Programmliste geht die für alle Benutzer auf dem Rechner gilt.

So eine Funktion würde mir schon sehr helfen.
Klingt zumindestens sehr interessant.

Gruß
Dimi

Zitat von Kay am 05.09.2008, 20:44:
In der Beta-Phase habe ich mal eine "Gruppenlose" SuRun-Version gemacht... Da hatte Cosmo die Idee, eine Programmliste und Einstellungen für alle Benutzer des Rechners gemeinsam zu machen.

Deinen Wunsch und Cosmos Idee neu kombiniert:
Ich könnte einen "Default" SuRunner machen.
Das ist ein Benutzer, dessen Einstellungen genommen werden, wenn ein Benutzer nicht in SuRunners ist.
Dem könnte man eine Programmliste anlegen, SuRun vor ihm verstecken uswusf.
Benutzer mit Sonderbehandlung werden einfach in SuRunners eingetragen, wie bisher.
Alle anderen werden als "Default" behandelt.

Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2015 by Yves Goergen
Seite erstellt in 94 ms (55,8 ms) · 58 Datenbankabfragen in 12,2 ms
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 06:56:04 (UTC +02:00)