Forum: SuRun Wunschliste RSS
Passwörter für Surunner
daphy #1
Mitglied seit 05/2008 · 16 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Passwörter für Surunner
Hiho,

ich habe ein Problem/Wunsch in puncto Paswörter von Surunnern

Situation:
ich habe einen Rechner für einen 9 jährigen Jungen mit XP neu aufgesetzt. Sinnvoller weise sollte der kleine Junge nicht Administrator an diesem System werden. Dies lläßt sich bequem über die Passworteingabeaufforderung lösen, jedoch will der Junge nicht, dass seine kleinere Schwester auch an den PC kann.

momentane Interimslösung
ich habe dem Administrator- und dem User- (Surunner-) Account ein Passwort gegeben. Ich habe den PC so eingerichtet das bei Systemstart automatisiert die Anmeldung zum Surunner Account erfolgt. Der kleine Junge kennt keines der Passwörter und damit hat er keine Change am System was zu drehen.
Soweit so schön, jedoch um die kleinere Schwester 'auszubooten' kann ich nur über die Schiene BIOS-PW weiter kommen, zudem ist es absehbar, dass auch sie einen eigenen Account an diesem PC erhalten soll.

Frage:
ist es möglich SURUN mit einem unabhängigen Passwort zuversehen welches von dem des Accounts abweicht?

Vorteil:
man könnte wirklich saubere System bequem und einfach und DAU-sicher einrichten

Was meint, könnte man das irgendwie einrichten?

Merci

Gruß
daphy
Mik.c.OS #2
Benutzertitel: scriptkiddy :D
Mitglied seit 12/2007 · 338 Beiträge · Wohnort: Europa
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
wenn das problem ist, das wenn der pc sich automatisch anmeldet, dass der desktop zusehen ist,
dann habe ich dafür folgende lösung

rundll32.exe user32.dll,LockWorkStation

damit sperrt man den pc wieder

mit folgenden befehl wird er gleich in die autorun regestry gespeichert
REG ADD HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run /v "Lock-WS" /t REG_SZ /d "%windir%\system32\rundll32.exe user32.dll,LockWorkStation" /f

so das problem was nun besteht, das dein sohn ein passwort braucht um sich anzumelden
wozu soll sein accound ein surunner sein?
das passwort, könnte er eh aus der regestry lesen, denn dort wird es unverschlüsselt abgespeichert...

meine empfehlung
2 accounds (admin, user)

man kann unter den komplett eingeschränkten accound trozdem aministrative aufgaben starten
surun /runas x:\dir\anwendung.exe
[0001 0110]
Mik.c.OS Shell Extensions for SuRun (rev3.1) [2010-10-27] ("The Ugly One" :D )
Cosmo #3
Mitglied seit 03/2008 · 451 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hm, ich vermute mal, daß das Konto des Jungen deswegen ein SuRunner-Konto ist, weil er Spiele spielen möchte (bei 9 Jahren naheliegend), deren Programmierer-Hirnis administrative Rechte erforderlich machen. Ist der Junge ein eingeschränkter SuRunner und entfernt man die SuRun-Hinweise auf die erweiterten Rechte (Tray-Icon, Hinweis-Box), sollte es mittelfristig reichen, um ihn am schlimmeren Tun zu hindern.

Aber warum soll der Junge sein Konto-Paßwort nicht kennen dürfen? Mit diesem Paßwort kann er nichts anfangen, um am System Änderungen vornehmen zu dürfen. Im Gegenteil, teile ihm das mit und somit lernt er auch frühzeitig, mit so etwas umzugehen. Das Auto-Logon ist natürlich kontraproduktiv, um das Mädchen aus diesem Konto heraus zu halten, also muß das weg. Lege aber zunächst eine Kennwortrücksetzdiskette an (das geht auch mit USB-Stick), so daß du jederzeit auch dann in das Konto kommst, selbst wenn der Junge sein Konto-Kennwort einmal ändern sollte. (Zwar kann ein Administrator die Kennwörter der Benutzerkonten auch ohne dem zurücksetzen, jedoch entstehen dabei unter Umständen Nebenwirkungen; so etwas sollte man nicht in seine Planung einbauen.)
Thomas
Kami2000 #4
Mitglied seit 03/2016 · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Extra Passwort für den Start als Suruner, nicht Benutzerpasswort
Ein alter Thread, aber wenn ich den ersten Beitrag richtig verstanden habe, dann wünsche ich mir das gleiche.

Ich fände es gut, wenn Benutzer die Option hätten Programme in ihrem Benutzerkontext mit Suruns erhöhten Rechten auszuführen, aber dafür eine Passworteingabe nötig wäre.
Aber nicht das eigene Benutzerpasswort, sondern das ein spezielles, z.B. vom System Admin. (oder extra definiertes)

Bei mir kommt es öfter vor, daß ich in einem Benutzerkonto etwas mit erhöten Rechten ausführen muß, aber dem jeweiligen Benutzer kein generelles Recht geben möchte mit erhöhten Rechten über zu Run zu arbeiten.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Oder gäb es eine andere Möglichkeit im Benutzerkontext ein Programm mit erhöhten Rechten auszuführen. "Run As" und "Als Administrator ausführen" benutzen so weit ich weiß die Anmeldeinformationen des Systemadmins und nicht eines eingeschränkten Users, der die Funktion aufruft.
Kay (Administrator) #5
Benutzertitel: Weltverbesserer
Mitglied seit 11/2007 · 1469 Beiträge · Wohnort: Magdeburg
Gruppenmitgliedschaften: Administratoren, Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Kami2000,

sorry für die späte Reaktion.
Ich finde die Idee, einen "Admin-Moderator" zu benötigen super und werde das einbauen.

Gruß

Kay
Kami2000 #6
Mitglied seit 03/2016 · 2 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Kay,

besser spät als nie! Freut mich, wenn Dir die Idee gefällt. Ich werde dann mal gespannt auf die neue Version warten.
SuRun ist wirklich ein große Hilfe und mit der Änderung wird es sicher noch besser werden!
Danke!
Grüße
Kami
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2015 by Yves Goergen
Seite erstellt in 97,2 ms (52,7 ms) · 73 Datenbankabfragen in 17,1 ms
Aktuelle Zeit: 22.08.2017, 16:54:37 (UTC +02:00)