Forum: SuRun Probleme RSS
Comodo I.S.
Page:  1  2  next 
Mik.c.OS #1
User title: scriptkiddy :D
Member since Dec 2007 · 338 posts · Location: Europa
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Subject: Comodo I.S.
hoi Kay,...
ich bin seit auslaufen meiner lizenz von Kaspersky
und der "verschlechterten" version (2009)

bin ich nun erstmal zu 'Comodo Internet Securety' gewechselt...

jedenfalls...
irgendwie scheind der watchdog nicht zu funktionieren

ich bin ewig nicht daraufgekommen,
bis ich SuRun mit einem anderen Acc. abgeschossen habe
und daduch den firewalldialog gesehen habe...

nunja ich hoffe du fixst es schnell :P
[0001 0110]
Mik.c.OS Shell Extensions for SuRun (rev3.1) [2010-10-27] ("The Ugly One" :D )
Kay (Administrator) #2
User title: Weltverbesserer
Member since Nov 2007 · 1509 posts · Location: Magdeburg
Group memberships: Administratoren, Mitglieder
Show profile · Link to this post
Hier funktioniert Comodo mit SuRun in einer XPpro32 VM ohne Sorge.
Wie sehe ich den Comodo-Dialog?
Mik.c.OS #3
User title: scriptkiddy :D
Member since Dec 2007 · 338 posts · Location: Europa
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
wie du siehst nutze ich windows xp x64
ich werd das heute abend nochmal genauer erforschen...
[0001 0110]
Mik.c.OS Shell Extensions for SuRun (rev3.1) [2010-10-27] ("The Ugly One" :D )
Kay (Administrator) #4
User title: Weltverbesserer
Member since Nov 2007 · 1509 posts · Location: Magdeburg
Group memberships: Administratoren, Mitglieder
Show profile · Link to this post
In einer XPx64VM geht's hier auch o.P..
Das muss mit einem zu startenden Programm zu tun haben... bis heute Abend :-)
Mik.c.OS #5
User title: scriptkiddy :D
Member since Dec 2007 · 338 posts · Location: Europa
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
HA! ich hab den fehler reproduziert. :P

was ich gemacht habe:
- winxp 64 gestartet (VM)
- surun auf die letzte beta geupdatet (reboot)
- comodo IS installiert (reboot)
- surun setup geöffnet
- in 'SuRunners-Gruppe' ein programm hinzugefügt und speichern gedrückt
[0001 0110]
Mik.c.OS Shell Extensions for SuRun (rev3.1) [2010-10-27] ("The Ugly One" :D )
Kay (Administrator) #6
User title: Weltverbesserer
Member since Nov 2007 · 1509 posts · Location: Magdeburg
Group memberships: Administratoren, Mitglieder
Show profile · Link to this post
Geht hier auch, aber wir kommen schon an den heißen Brei.

SuRun versucht zum Test das hinzugefügte Programm "schlafend" zu starten, um zu sehen, ob die Kommandozeile funktioniert... vielleicht meckert Comodo also genau wegen dem Programm.
Welches Programm hast Du denn hinzugefügt?
Mik.c.OS #7
User title: scriptkiddy :D
Member since Dec 2007 · 338 posts · Location: Europa
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
eigendlich sollte das egal sein...

ich habe auf meinen arbeits-pc "O&O SaveRease" neu installiert & benutzt...
in der VM habe ich einfach die "Explorer.exe" genommen :D
[0001 0110]
Mik.c.OS Shell Extensions for SuRun (rev3.1) [2010-10-27] ("The Ugly One" :D )
Kay (Administrator) #8
User title: Weltverbesserer
Member since Nov 2007 · 1509 posts · Location: Magdeburg
Group memberships: Administratoren, Mitglieder
Show profile · Link to this post
Ok, habe dasselbe versucht: (alles in einem nicht-Admnin-Konto)
  • SuRun aktualisiert (1.2.0.7b5), Neustart
  • Comodo IS free installiert, VirusUpdate, Virusscan, Neustart
  • Login, zwei Comodo-Meldungen zu svchost abgenickt, zwei weitere Comodo interne Meldungen geschlossen
  • SuRun Einstellungen, SuRunners group, Program list "Add...", "C:\Windows\Explorer.exe", "ok", "ok", Save

alles fein...

Solange ich den Fehler nicht sehe, kann ich ihn nicht beheben. :-(
Was kann's noch sein?
Mik.c.OS #9
User title: scriptkiddy :D
Member since Dec 2007 · 338 posts · Location: Europa
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
zwei Comodo-Meldungen zu svchost abgenickt

wieso das?
ich habe erstmal keine regeln erstellt
und alles blockiert

ich werds mir nach dem mittagessen auch nochmal anschauen
und genauer dokumentieren...

kannste mir nicht eine debugverson von surun zukommen lassen
so das der fehler geloggt werden kann?
[0001 0110]
Mik.c.OS Shell Extensions for SuRun (rev3.1) [2010-10-27] ("The Ugly One" :D )
Kay (Administrator) #10
User title: Weltverbesserer
Member since Nov 2007 · 1509 posts · Location: Magdeburg
Group memberships: Administratoren, Mitglieder
Show profile · Link to this post
Quote by Mik.c.OS:
wieso das?
ich habe erstmal keine regeln erstellt und alles blockiert

Hast Du das vor dem Neustart oder direkt danach gemacht?

Debug-Version hängt dran.
The author has attached one file to this post:
SuRun1207b5dX64.7z | Save   810.3 kBytes, downloaded 182 times
Mik.c.OS #11
User title: scriptkiddy :D
Member since Dec 2007 · 338 posts · Location: Europa
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
so ich hab den fehler nochmal reproduziert
hier nochmal meine stichpunktartige vorgehensweise
VMware (netzwerk disconnect)
Win x64
boot
login: admin
install (default): comodo
(keine community; kein safesurf,ask.com,comodo HP; kein system-scan)
restart

login: eingeschränkter benutzer (USER)
install (default): SuRun1207b5dX64 (4x Comodo: installer or Updater, NO remember my answer)
surun setup (default):
- surunners gruppe: USER hinzugefügt,
restart

login: eingeschränkter benutzer (USER)
Surun: Comodo warnungen (allow, no remember)
surun setup (default):
- explorer.exe hinzugefügt (default)
- klick --> speichern

so wo ist jetzt die debug log von surun zu finden?

[edit:] ich habe mal von der blockierten comodo meldung ein screenshot gemacht
(nachdem ich den surun dienst über den admin konto neugestrartet habe)
[0001 0110]
Mik.c.OS Shell Extensions for SuRun (rev3.1) [2010-10-27] ("The Ugly One" :D )
The author has attached one file to this post:
png.png | Save   23.7 kBytes
Image
This post was edited on 2009-04-05, 18:11 by Mik.c.OS.
Kay (Administrator) #12
User title: Weltverbesserer
Member since Nov 2007 · 1509 posts · Location: Magdeburg
Group memberships: Administratoren, Mitglieder
Show profile · Link to this post
Der Debug-Log wird nicht (mehr) gespeichert.
Du musst vorher z.B. DBGView (als Admin) starten.

Besser ist aber, mit <WIN>+"L" auf ein anderes Konto zu schalten, in dem praktischer Weise schon ProcessExplorer (als Admin) läuft. Du musst die PDB-Dateien nach %WinDir% kopieren und in SuRun das Benutzen des Winlogon Desktops abschalten. ProcessExplorer zeigt Dir nach Doppelklick auf das stehende SuRun.exe (Der Dienst startet das und das startet den WatchDog) eine Seite "Threads". Wenn Du auf einen Thread doppelklickst, bekommst Du den Call-Stack. In dem steht exakt die Routine, die in SuRun blockiert wird. (siehe Bild)

Aber: Dein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Der GUI-Thread von SuRun wird anscheinend blockiert, während der für den WatchDOG weiter läuft... ich seh's mir mal an.
The author has attached one file to this post:
SuRunInProcExp.png | Save   27.5 kBytes
Image
Mik.c.OS #13
User title: scriptkiddy :D
Member since Dec 2007 · 338 posts · Location: Europa
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
deine beschreibung in allen ehren wie man die debuginformationen abspeichert
ich würde es sogar hinbekommen,aber ....

...eine automatischer debuglog währe einfacher.
besonders wenn man eine mögliche fehleranalyse auf pc's machen will,
wo nicht so technisch versierte anwender davor sitzen

wieso hast du es entfernt bzw. entfernen müssen?

nunja... wenigstens hat der screenshot dir helfen können...
[0001 0110]
Mik.c.OS Shell Extensions for SuRun (rev3.1) [2010-10-27] ("The Ugly One" :D )
Kay (Administrator) #14
User title: Weltverbesserer
Member since Nov 2007 · 1509 posts · Location: Magdeburg
Group memberships: Administratoren, Mitglieder
Show profile · Link to this post
Ich hab's gefunden und behoben :-)
Kay (Administrator) #15
User title: Weltverbesserer
Member since Nov 2007 · 1509 posts · Location: Magdeburg
Group memberships: Administratoren, Mitglieder
Show profile · Link to this post
In reply to post #13
Quote by Mik.c.OS:
...eine automatischer debuglog währe einfacher.
[...]
wieso hast du es entfernt bzw. entfernen müssen?

SuRun hat den Debug-Log in das Temp-Verzeichnis geschrieben.
Das Problem dabei ist, dass %TMP% für jeden Benutzer und SYSTEM anders ist und deshalb viel Verwirrung auftreten kann (und aufgetreten ist!)... Es gibt auch nicht sicher ein Verzeichnis auf das jeder immer Zugriff hat.
Deshalb habe ich das Loggen auf den DebugOut beschränkt.
Den gibt's nur ein Mal und mit DbgView kann man dessen Inhalt leicht speichern und posten.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next 
Go to forum
Not logged in. · Lost password · Register
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2015 by Yves Goergen
Page created in 101.1 ms (73 ms) · 135 database queries in 17.4 ms
Current time: 2020-01-18, 16:55:32 (UTC +01:00)