Forum: SuRun Probleme RSS
ordner-optionen
haithun (Guest) #1
No profile available.
Link to this post
Subject: ordner-optionen
hi,

ich hab das problem das ich die orner otionen nicht richtig als admin bekomme ich kann nämlich keine neuen ändungen anlegen
alles andere aus der systemsteuerung funzt aber

woran kann das liegen???

MfG


haithun
Cosmo #2
Member since Mar 2008 · 451 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Um dir zu helfen, müßte man zuerst einmal wissen, was dein Problem ist. Und ich weiß es nicht, ich werde aus deiner Beschreibung nicht klug.

Wenn du das mit etwas mehr Liebe zum Detail schreibst, so verwende bitte auch Satzzeichen und Großschreibung; so etwas hilft beim Lesen ungemein (und hilft, eine rasche Anwtort zu erhalten).
Thomas
haithun (Guest) #3
No profile available.
Link to this post
also ich will mit meinem surun konto eine dateiendung namens .php hinzufügen
das funktioniert aber nicht ich starte zwar die systemsteuerung als admin aber in den ordneroptionen im reiter dateitypen kann ich keinen neuen hinzufügen
das ist mein problem denn als systemadminkonto kann ich es aber der übernimmt das nicht für andere konten

satzzeichen sind überflüssig denn schon die alten römer schrieben ohne . und ,
solltest du dennoch zeichen in lateinischen texten finden so wurden sie für unsere zeit hinzugefügt
zum thema groß- und kleinschreibung sage ich nur englisch da sind nur eigennamen und der satzanfang groß und selbst das ist überflüssig

MfG


haithun
a.fischer #4
Member since Oct 2008 · 1 post
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Quote by haithun:
satzzeichen sind überflüssig denn schon die alten römer schrieben ohne . und ,
solltest du dennoch zeichen in lateinischen texten finden so wurden sie für unsere zeit hinzugefügt
zum thema groß- und kleinschreibung sage ich nur englisch da sind nur eigennamen und der satzanfang groß und selbst das ist überflüssig


In Deutschland sind aber sowohl Groß/Kleinschreibung als auch Satzzeichen immer noch üblich. Da diese auch die Lesbarkeit eines Textes vereinfachen, empfehle ich die Beachtung dieser Regeln.
Schließlich sollen hier auch andere Foren-Mitglieder (möglichst hilfreich) antworten.
Jon #5
Member since Jan 2009 · 14 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Starte die Systemsteuerung als Administrator und wähle Oben im Menu Extras die Ordneroptionen, dann starten sie auch als Admin.
SuRun 1.2.1.2
Windows 7 x64
haithun (Guest) #6
No profile available.
Link to this post
thx
Cosmo #7
Member since Mar 2008 · 451 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Es sei dir völlig unbenommen, deine Frage auf lateinisch zu formulieren. Falls du allerdings glaubst, daß diejenoigen, die du um Hilfe bittst, sich so etwas antun müssen, so hast du etwas grundlegendes falsch verstanden.

Übrigens, für dich Schlaumeier: IMANTIKENLATEINGABESAUCHKEINEWORTZWISCHENRÄUMEWENNDUSCHONGLAUBSTDASSDUDIEDEUTSCHERECHTSC
HREIBUNGMITHALBWISSENOBERKOMMANDIERENDARFSTDANNAUCHRICHTIG. (http://de.wikipedia.org/wiki/Latein)
Und um die Lächerlichkeit deiner "Argumentation" auf die Spitze zu treiben: Dort gab es nicht einmal Kleinschreibung! Und auch keine Computer.
Thomas
Jon #8
Member since Jan 2009 · 14 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Toll gemacht Cosmo,

Ich versuch Leute auf SuRun aufmerksam zu machen und du vergraulst sie.

Ok, dass er jetzt kein gutes Deutsch benutzt hat geb ich dir Recht, aber warum beantwortest du nicht einfach seine Frage?
SuRun 1.2.1.2
Windows 7 x64
Cosmo #9
Member since Mar 2008 · 451 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Lies es selber nach:

Ich war aus seinem ersten Beitrag nicht klug geworden und habe ihn gebeten, das genauer zu formulieren. Was bitte ist daran "vergraulen"?

Ich hatte ihn gleichzeitig gebeten, die Rechtschreibung zu beachten. Das Wort bitte kannst du doch wohl nicht übersehen haben, oder etwa doch? Und eine Bitte zu äußern ist "vergraulen"?

Als Antwort auf die Bitte von jemandem, der seine Hilfe anbietet hat er seinen Standtpunkt lakonisch wiederholt nach dem Motto: "Hier habe ich gefragt, hier bin ich König, was interessieren mich die Dinge, die die Masse seit den Schultagen anders macht? Mich interessiert einzig, was ich gefragt habe und natürlich ich selber!"

So, soll ich etwa mich vergraulen lassen mit einem solchen zur Schau gestellten Unhöflichkeit? Nee, "haltet das Opfer" findet nicht mit mir statt.

Daß er dann in seiner als "Argumentation" verbreiteten Weisheit Halbwissen und Fehler geschrieben hat ist sein Problem, niemand hat ihn animiert einen solchen Blödsinn zu verbreiten.

Daß du diese Unhöflichkeit gleichwohl mit einer Lösung belohnst, ist deine Sache, aber Unhöflichkeit zu belohnen, nur um Leute nicht zu vergraulen, wirst du mir niemals als auch nur halbwegs angemessen begründen können. Infolgedessen geht deine Beurteilung komplett an meiner Einschätzung vorbei. (Das die von dir gepostete Lösung letztlich eine Umsetzung einer Lösung von mir ist, sei hier am Rande erwähnt (siehe deine damalige Frage im Beitrag #1 und den letzten Absatz von mir in #5), allerdings ist aus dem Beitrag #3 hier (oben) nicht auszuschließen, daß andere Probleme auftreten werden. Du darfst dich schon mal ganz höflich darauf vorbereiten.)

P.S. Daß dieser Lateiner sich nicht als Forumsmitglied registriert hat und folglich keine erkennbare Absicht hat, sich irgendwie gemeinschaftlich zu verhalten, hast du aber bemerkt, oder nicht? Oder hattest du etwas von "vergraulen" geschrieben?
Thomas
Jon #10
Member since Jan 2009 · 14 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Oh bitte bleib doch mal locker du weist doch wie die Jugend heut zu Tage ist.

Mit vergraulen meinte ich deinen Beitrag #7.

Das Thema hatte sich erledigt, aber du machst ihn trotzdem an.
SuRun 1.2.1.2
Windows 7 x64
Cosmo #11
Member since Mar 2008 · 451 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Quote by Jon:
Mit vergraulen meinte ich deinen Beitrag #7.
Quote by Cosmo:
So, soll ich etwa mich vergraulen lassen mit einem solchen zur Schau gestellten Unhöflichkeit? Nee, "haltet das Opfer" findet nicht mit mir statt.
Und dabei bleibe ich. Der Versuch, die Dinge auf den Kopf zu stellen, ist damit gescheitert.

Quote by Jon:
Das Thema hatte sich erledigt, aber du machst ihn trotzdem an.
Zur Richtigstellung: Das warst du in #8, was die Anmache betrifft. (Die berühmte Sache mit dem Glashaus.) Das in #3 verzapfte Halbwissen war klar erkennbar eine Antwort auf meine #2, und #7 wiederum eine Antwort auf #3. Von "deinem" Lösungsbeitrag in #5 abgesehen hast du in #8 mit dem untauglichen Versuch begonnen, die zur Schau gestellte Unhöflichkeit zu rechtfertigen. Und ich bleibe dabei mir das Recht zu nehmen, dieser untauglichen Rechtfertigung genauso zu widersprechen wie der Unhöflichkeit selber. Diese "Rechtfertigung" scheint dir so wichtig zu sein, daß du sogar in #10 noch einen draufsetzt, obwohl dich niemand "angemacht" hatte. Mh, da frage ich mich, wer macht wen an? (Rhetorisch)

P. S. Solltest du allerdings der Meinung sein, daß ich auf den Blödsinn und die damit verbundene Unhöflichkeit in #3 mit Schweigen hätte reagieren sollen, so hätten wir allerdings ein fundamental unterschiedliches Verständnis darüber, welches Verhalten als falsch zu bezeichnen ist. Ich erlaube mir, das Recht auf solche Beiträge zu antworten als selbstverständlich anzusehen, jeden Versuch, es einzuschränken, als inakzeptabel. Punkt.
Thomas
sawachika #12
User title: Sore wa, himitsu desu ~.^
Member since Feb 2009 · 1 post
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Ojamashi-masu ~

Ich schreibe selbst gerne ohne Groß-/Kleinschreibung in Foren oder Chats.
Es kostet einfach weniger Zeit, dies so zu tun.
Satzzeichen allerdings empfinde ich durchaus sehr hilfreich.
Natürlich kann ich sie auch weglassen. Wenn ich jedoch von anderen Hilfe anfordere, sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass ich den anderen das Lesen und Verstehen meines Problems so leicht wie möglich mache.
Ich denke, es gehört einfach dazu, zumindest auf ein Minimum an Höflichkeitsfloskeln zu achten.
Ich denke auch nicht, dass es der richtige Weg ist, auf jegliches Fehlverhalten mit "Du weisst doch wie die Jugend ist" zu antworten.
Das ist genauso, wie jeder wegschaut, wenn irgendein 12-jähriger seine Gangster-Rapper Musik auf dem Handy in der S-Bahn aufdreht.
Die Problematik ist dabei nicht die Toleranz, die man gegenüber jeglicher Art Fehlverhalten aufbringen soll.
Ich finde, wir sollten "der Jugend" (zu der ich mich mit meinen 25 Jahren gerade so auch noch zähle) eher helfen, eben auf solche Dinge doch zu achten.
Später im Berufsleben wird es kaum ein Chef tolerieren, wenn jemand nicht einmal in der Lage ist, die grundlegendsten Regeln der Rechtschreibung zu beachten. Solche Leute werden später im Berufsleben eher auf den untersten Stufen der Karriereleiter hängenbleiben - obwohl sie bei Weitem nicht dumm sind, sondern einfach nur die grundlegendsten Verhaltensregeln nicht kennen...


So und nun seit lieb zueinander ^.^

Oyasumi-nasai, minna-san ~
deroppi #13
Member since Dec 2008 · 22 posts · Location: Frankfurt
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Das ist zwar völlig OT, aber als Papa von 3 Kindern muss ich dazu auch was sagen.
Irgendwie geht es doch gar nicht um eine korrekte Schreibweise. Gut, dank Chatsprache kann sich der eine oder andere tatsächlich nicht mehr richtig ausdrücken. Das geht soweit, dass sich die Jugendlichen untereinander selbst nicht mehr verstehen. (Habe dafür Beispiele aus den Chat Logs meines Großen)
Was fehlt ist der Sinn für ein Miteinander - im Prinzip der so oft "beschworene" "Respekt" vor irgendetwas oder irgendjemandem. Der Tenor ist: "Ich will was, ich hol mir das, ich krieg das, ohne was dafür zu tun."  (Ich könnte noch anfügen "Egal ob es jemandem schadet", aber soweit wird gar nicht mehr gedacht.)

Auf der anderen Seite würde ich allerdings in einem Forum auch nicht auf die Sprache achten. Solange da keine offenen Angriffe kommen, ist das eher nebensächlich. Ich behaupte zwar von mir, mich richtig ausdrücken zu können, aber online bin ich auch oft schreibfaul, vor allem wenn ich nur mal schnell eben was loswerden will.
(wir jetzt)

Wenn haithun ohne Grammatik glücklich ist und im Leben klar kommt, soll er das tun.
Gruß
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Not logged in. · Lost password · Register
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2015 by Yves Goergen
Page created in 95.7 ms (56.9 ms) · 109 database queries in 22 ms
Current time: 2019-12-07, 20:24:11 (UTC +01:00)