All posts by zett42 (8)

topic: Artefakte beim Einblendeffekt  in the forum: SuRun Probleme
zett42 #1
Member since Apr 2008 · 8 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Das Resultat sieht sehr gut aus!

Auf jeden Fall weniger Code als ich brauchte :)
Aber die Multiplikationen pro Pixel könntest Du noch einsparen, indem Du den Offset nur pro Zeile berechnest. Für die Quellpixel oberhalb und unterhalb des Zielpixels bräuchtest Du dann nur noch "w" hinzuzuaddieren bzw. zu subtrahieren.
topic: Artefakte beim Einblendeffekt  in the forum: SuRun Probleme
zett42 #2
Member since Apr 2008 · 8 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Subject: Artefakte beim Einblendeffekt
Hallo zusammen,

ein rein kosmetisches Problem tritt bei mir auf, wenn ich SuRun's "Starte als Administrator"-Funktion nutze und der "abgedunkelte Desktop" eingeblendet wird. Das abgedunkelte und weichgezeichnete Hintergrundbild wirkt, als wenn die Farbtiefe stark reduziert wäre, was in Artefakten resultiert, die vor allem bei Farbverläufen zu sehen sind (siehe Anhang).
Ich glaube, das war auch schon bei v1.1 so.

Bildschirmauflösung: 1920x1200, 32 Bit Farbtiefe, Grafikkarte NVidia 8800 GT mit aktuellem Treiber
Es scheint aber unabhängig von der Auflösung zu sein, auch bei 1024x768 tritt es noch auf.

Mich würde erstmal interessieren, ob das Problem nur auf meinem Rechner (XP SP3) auftritt oder ob auch andere dies nachvollziehen können.

Grüße
topic: Bug: "Öffnen mit" bei MSIs  in the forum: SuRun Probleme
zett42 #3
Member since Apr 2008 · 8 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 420
Ja, hatte mal 'ne ältere Version mit VS2005 kompiliert.
Da gabs Fehler wegen irgendwelcher API-Deklarationen, die bei VS2005 schon drin sind.
Und gaaaanz viele Warnungen wegen unsicherer CRT-Funktionen (strcpy und Konsorten).
topic: Bug: "Öffnen mit" bei MSIs  in the forum: SuRun Probleme
zett42 #4
Member since Apr 2008 · 8 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
Subject: Bug: "Öffnen mit" bei MSIs
Bug: "Öffnen mit"-Menüeinträge bei MSI funktionieren nicht, wenn die betreffende MSI-Datei für "Immer autom. als Admin starten" vorgemerkt ist.

Schritte zum Nachvollziehen:
1. MSI-Datei über Kontextmenü "Als Administrator installieren"
2. Im Admin-Bestätigungsdialog "immer als Amin." ankreuzen
3. Kontextmenü von MSI-Datei -> "Öffnen mit..." -> irgendein Programm auswählen (ich habe Orca genommen, spielt aber dafür keine Rolle)
4. Wenn man den "Öffnen mit"-Eintrag nun im Kontextmenü auswählt, klinkt sich SuRun ein und möchte das MSI-Paket als Admin installieren. Die MSI-Datei sollte aber stattdessen mit dem im "Öffnen mit"-Menü ausgewählten Programm geöffnet werden, ohne dass SuRun sich einklinkt.
topic: 1.1.0.3 Beta Kurztest! (zu viele Änderungen, um es gleich auf alle loszulassen ;-))  in the forum: SuRun Beta
zett42 #5
Member since Apr 2008 · 8 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 313
Quote by Kay:
Mir ist nichts bekannt, wie sich ein anderer Desktop neu zeichnen lässt ohne auf ihn umzuschalten.
Dann bitte wieder so wie vorher, da war das Flickern erträglicher...

Quote by Kay:
Aus dem Hook heraus kann man ExitProcess() aufrufen, das ist "lieb".
So richtig lieb aber auch nicht, da Änderungen vom Programm nicht gespeichert werden. Z. b. mal in Notepad was tippen, dann "Neustart als Admin", weg ist das getippte ;)
Wäre es nicht besser, zum Beispiel PostQuitMessage() zu nehmen? Nur ne Idee.
topic: 1.1.0.3 Beta Kurztest! (zu viele Änderungen, um es gleich auf alle loszulassen ;-))  in the forum: SuRun Beta
zett42 #6
Member since Apr 2008 · 8 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 311
Der Einblendeffekt kommt gut!
Kann man das auch beim Zurückschalten auf Benutzerdesktop als Ausblendeffekt haben? Vielleicht auch nur bei "Abbrechen". Bin mir nicht sicher ob man das auch bei OK haben will, da es ja eine Verzögerung des Programmstarts darstellt.

Quote by Kay:
  • Beim Zurückschalten auf den Benutzer-Dektop hat es geflickert.
Hmm, jetzt scheint es deutlich mehr zu flickern als in der letzten Beta. Ist jetzt wieder so wie, dass kurz der Desktophintergrund erscheint und dann die Programmfenster neu gezeichnet werden. Merkt man besonders bei Programmen, bei denen das Neuzeichnen bisschen länger dauert, z. B. maximierter Browser.

Noch 'ne Sache zu "Neustart als Administrator" - ich würde erwarten, dass wenn man im sicheren Desktop auf Abbrechen klickt, das Programm normal weiterläuft. Jetzt ist es so, dass das Programm schon vorher geschlossen wird.
topic: 1.1.0.3 Beta Kurztest! (zu viele Änderungen, um es gleich auf alle loszulassen ;-))  in the forum: SuRun Beta
zett42 #7
Member since Apr 2008 · 8 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 284
Es gibt aber Prozesse mit vielen Fenstern, wie z.B. Explorer.
Da verliert man schnell den Überblick.
Deshalb habe ich die Blubberblasen an das Fenster gebunden.
Ich find's meistens nervig, wenn der Tooltip nicht mehr weggeht, weil man ja in fast jedem Programm laufend zwischen versch. Fenstern wechselt. Explorer ist da in meinen Augen eher ein Sonderfall, weil der mehrere Top-Level Fenster hat, die sich optisch nicht einem Prozess zuordnen lassen.

Quote by zett42:
Eine Idee wäre auch noch, den SuRun-Desktop weich ein/auszublenden, was ich mir optisch etwas angenehmer vorstelle :) Hat aber mit dem beschriebenen Flackern an sich nichts zu tun.

Das wäre ein CPU-Fresser ;-)
Man braucht auch zwei Bitmaps die man ineinander überblendet.
Ich habe 2800x1050 Pixel(==11MB), die SuRun langsam einblenden müsste.
In XP++ ginge das evtl. mit dem alpha-Channel, in Win2k geht das gar nicht.
Sollte mit SetLayeredWindowAttributes() (ab Win2k!) ohne viel Federlesens gehen. Die Funktion wird i.d.R. von der Graka hardware-acceleriert und sollte somit kaum CPU schlucken. Also - Hintergrundfenster = Originalbitmap, drüberliegendes Fenster = geblurte Bitmap. Alpha-Wert von drüberliegendem Fenster von 0 bis 255 hochzählen und fertig ist der Lack ;)
 
Eine Klenigkeit, die mir auch noch unschön auffällt ist, dass man beim Zurückschalten zum User-Desktop sieht, wie die Fenster neu gezeichnet werden. Vielleicht würde es helfen, wenn man zuvor die Screenshot-Bitmap, die vor dem Umschalten zum sicheren Desktop erstellt wurde, anzeigt. Dann sollte man theoretisch nur die Fenster beim Neuzeichnen beobachten können, die sich in Zwischenzeit geändert haben.
Wenn ich SuRun mal mit VS2005 kompiliert kriegen würde, würde ich das auch mal selbst probieren, anstatt hier immer nur tolle Tipps abzugeben ;)

NEU: Der abgedunkelte Desktop sollte nicht mehr flickern
Macht er auch nicht mehr :)
topic: 1.1.0.3 Beta Kurztest! (zu viele Änderungen, um es gleich auf alle loszulassen ;-))  in the forum: SuRun Beta
zett42 #8
Member since Apr 2008 · 8 posts
Group memberships: Mitglieder
Show profile · Link to this post
In reply to post ID 266
Erstmal vielen Dank für die Neuerungen. Ersetzen von "Ausführen als" kommt mir persönlich sehr entgegen. Integration von TSA find ich auch sehr nett :)

1. Problem beim Abmelden / Herunterfahren
Ich habe das Problem, dass ich mich nach SuRun-Installation und erfolgtem Neuanmelden weder abmelden noch den Rechner runterfahren kann. Nach Drücken der entsprechenden Windoze-Buttons passiert nichts. Das einzige was funzt ist "Benutzer wechseln". Über diesen Umweg kann ich dann auch herunterfahren.
Ich hatte das auch schon nach Installation der Vorgängerversion, irgendwann hatte sich das Problem aber von selbst erledigt, ohne dass ich das auf irgendwas zurückführen könnte.
Hast Du eine Idee, wie ich herausfinden könnte, ob es da einen echten Zusammenhang mit SuRun gibt?

Nachtrag: es lag wahrscheinlich doch an meinem Rechner - ich habe etliche überflüssige Programme deinstalliert, jetzt funzt das Abmelden wieder richtig ;)

2. Ballon-Tips
NEU: SuRun kann optional ein Symbol und "Ballon-Tips" im Infobereich der Taskleiste anzeigen. Dort wird farblich dargestellt, ob das aktive Programm als angemeldeter oder anderer Benutzer läuft.
Könnte man es so machen, dass der Ballon-Tip bei neuen Fenstern, welche zum aktiven Prozess gehören, nicht erscheint? Man möchte den Tip ja eigentlich nur haben, wenn wirklich zu einem anderen Programm gewechselt wird.
In dem Zusammenhang wäre es vielleicht auch sinnvoll, nicht den Fenstertitel im Tip anzuzeigen, sondern den Programmnamen (z. B. aus Uninstall-Regkey oder Versionsresource). Nicht jeder Fenstertitel lässt unbedingt auf das Programm schließen.

3. Flackern beim Wechsel zum sicheren Desktop
Nur 'ne Kleinigkeit, aber vor allem wenn "zeige abgedunkelten Benutzer-Desktop" aktiviert ist, ist ein Flackern wahrnehmbar, da zuerst kurz das Benutzerhintergrundbild sichtbar wird, bevor das SuRun-eigene Hintergrundbild angezeigt wird.
Das Flackern tritt sowohl beim aktivieren des SuRun-Desktops als auch beim Zurückschalten auf.

Eine Idee wäre auch noch, den SuRun-Desktop weich ein/auszublenden, was ich mir optisch etwas angenehmer vorstelle :) Hat aber mit dem beschriebenen Flackern an sich nichts zu tun.
This post was edited on 2008-04-03, 00:43 by zett42.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Special characters:
Special queries
Go to forum
Not logged in. · Lost password · Register
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2015 by Yves Goergen
Page created in 72.5 ms (46.2 ms) · 90 database queries in 18.8 ms
Current time: 2020-06-01, 08:22:45 (UTC +02:00)