Seite:  1  2  3  nächste 

Alle Beiträge von fraschi (33)

Thema: SuRun 1.2.1.3 (Moderierte SuRunner)  im Forum: SuRun Beta
fraschi #1
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Diese Befehlsdifferenzierung finde ich SEHR gut und unterstütze sie ebenfalls.

MfG
Franklin
Thema: SuRun 1.2.1.1  im Forum: SuRun Beta
fraschi #2
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3959
Hallo,

der letzte Beitrag stützt eigentlich meine Erfahrungen, dass es "nur" ein Timing-Problem in der Start-Reihenfolge ist. Wobei ich kaum glaube, dass Kay hierauf irgendwelchen Einfluss nehmen kann, oder?

Wenn er es unbedingt per Statup-Folder-Verknüpfung machen möchte, dann könnte er alternativ natürlich die Befehle auch in eine Batch-Datei schreiben, auf die er dann die Verknüpfung bezieht, und müsste halt nur vor die SuRun-ERUNT-Befehlszeile in einer weiteren Zeile noch den Befehl ergänzen 'timeout 60' oder mit einem entsprechend passenden Sekunden-Wert, solange wie halt vor dem SuRun-ERUNT-Befehl gewartet werden soll.

Ciao
Franklin
Thema: SuRun 1.2.1.1  im Forum: SuRun Beta
fraschi #3
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3956
Hallo Kay,

ich habe solche ähnlichen Timing-Geschichten hier auf meinem neuen Win7-64-bit Notebook auch schon erlebt, dass Programme, die über irgendeinen der Autostart-Mechanismen gestartet wurden, nicht immer mit erhöhten Rechten liefen, obwohl ich in SuRun eingestellt hatte, dass sie immer und ohne Nachfragen mit erhöhten Rechten gestartet werden sollen. Bei einem voll gestarteten System funktionierte jeder anschließende (manuelle) Aufruf aber wie gewünscht mit erhöhten Rechten.

Ich nahm an, dass beim PC-Start diese Programme mitunter eben VOR SuRun gestartet wurden, so dass SuRun noch gar keine Chance hatte, die Rechte entsprechend zu erhöhen.

Als Workaround habe ich diese drei, vier Programme, die ich auch nicht wirklich gleich sofort nach dem Start brauche, entweder über die Aufgabenplanung bzw. über Start-Delay für einige Minuten nach der User-Anmeldung verzögert. Seitdem laufen sie auch zuverlässig immer mit erhöhten Rechten.

Herzliche Grüße
Franklin
Thema: SuRun 1.2.1.1  im Forum: SuRun Beta
fraschi #4
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3889
Vielen Dank, Kay, für deine Mühe und auch für das Beweis-Filmchen!

Wenn ich sehe, wie schnell da die verschiedenen Fenster erscheinen, würde ich mir wünschen, dass mein alter Laptop das auch so schafft. Ach ja, um irgendwelchen Spekulationen über Schlangeöl-Software oder anderweitige Verkonfiguration vorzubeugen: Die grundsätzlichen Programm-Start-Zeiten waren hier auf diesem Laptop schon von Anfang an so in diesem Bereich und damit auch schon immer deutlich länger dauernd als auf meinem Desktop-PC.

Womöglich hat für die Phänomene hier auf dem Laptop tatsächlich auch noch die beschränkte Hardware-Umgebung ihren Einfluss, also der alte Pentium mit 1 - 1,8 GHz Taktung, der mit ca. 1 - 2 GB fast immer voll belegte RAM UND vor allem die gegenüber Desktop-Versionen doch deutlich langsamere Notebook-Platte.

Ich hatte ja früher schon mal gesagt, dass hier sicher irgendwann auch mal neue Hardware fällig ist, aber bis dahin werde ich dann halt mit der V 1.2.1.0 leben und vielleicht mit der 1.2.1.1-Release noch mal einen Versuch wagen, wenn ich mal viel Zeit dafür habe.

Nochmals danke ...

... und tschüss
Franklin
Thema: SuRun 1.2.1.1  im Forum: SuRun Beta
fraschi #5
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3886
Zitat von Cosmo:
Ich werde mich hier verabschieden, weil:

mit den Rückantworten keine vernünftige Beurteilung möglich ist, und in einem Forum gibt es nun mal keine Möglichkeit, aus der Entfernung ein System beurteilen zu können. Die Whitelist zum Beispiel besagt null darüber, was per Autostart und SuRun läuft.

Stimmt ... z.B. läuft locate im normalen eingeschränkten Account ...

Zitat von Cosmo:
Wenn in der oberen Liste Avast 5 steht, dann kann ich nicht von Avast 7 ausgehen. So bringt das nichts.

Ich habe lediglich aus der Liste vom SD zitiert (und da steht's halt mit der 5 drin) ... und von Anfang an gesagt, dass es vermutlich auch völlig egal ist, welche Proggis hier gestartet - bzw. besser nicht gestartet - werden, wenn man eben generell mit dem System so dann halt nicht wirklich arbeiten kann.

Zitat von Cosmo:
Wenn ich allerdings lese, daß Startup Delayer über Surun gestartet wird (und im gegebenen Kontext kann ich damit nur den Launcher des Programms verstehen, steht ja auch in der Whirelist)

Auch hier hast du völlig Recht: Selbst ich hatte im ersten Moment die beiden zunächst gleichgesetzt, aber nachdem ich es eben noch mal geprüft habe, kann ich dich beruhigen, dass der Startup Launcher (natürlich) ebenfalls nur im normalen eingeschränkten Account startet - und demzufolge auch die von ihm verzögerten Programme, sofern sie nicht explizit per SuRun aufgerufen werden.

Und zu deinen anderen Anmerkungen zu den vielen 'schlimmen' Programmen in der Whitelist sei nur soviel gesagt, dass es ja zum einen doch auch immer die Frage ist, wie man sie benutzt (keines davon darf hier im Vollautomatik-Modus auf eigene Faust Veränderungen vornehmen) und zum anderen die Einträge in der Whitelist ja auch nicht von alleine wieder daraus verschwinden (und ich sie auch nicht explizit rausschmeiße, weil ich denke, dass sie dort nicht wirklich stören), wenn man das eine oder andere Programm vielleicht lediglich ein paar Mal ausprobiert hat und es dazu natürlich auch im uneingeschränkten Modus ausführen musste.

Danke trotzdem für dein Mitdenken ...

... und tschüss
Franklin
Thema: SuRun 1.2.1.1  im Forum: SuRun Beta
fraschi #6
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3884
Zitat von Cosmo:
StartupDelayer kenne ich und benutze ich selber. Gerade damit ist es doch nun wirklich ganz simpel, die Autostarts abzuschalten (insgesamt oder einzeln), so daß der Systemstart zum Testen in erträglicher Zeit stattfinden kann.

Es bleibt bei der halben Stunde - mindestens, weil ja mit der SuRun-Beta dann hier eh die meisten Programme nicht gestartet werden ... Startup Delayer selbst wird übrigens auch per SuRun gestartet, aber kommt halt auch nicht in die Gänge.

Zitat von Cosmo:
Einige der von dir genannten Programme kenne ich ebenfalls aus eigener Anwendung. Dabei fällt auf, daß dein Avast reichlich veraltet ist.

Das täuscht, ich gehe mal davon aus, dass die Programmversion 7.0.1474 recht aktuell ist. Vermutlich lautet der von mir aus SD zitierte Aufruf nur deshalb "Avast5", weil sich die Avast-Programm-Updates seitdem immer in den seit damals vorhandenen Ordner 'Avast5' installiert haben und nach wie vor von dort aus gestartet werden.

Zitat von Cosmo:
Unklar ist allerdings, welche dieser Programme über Surun gestartet werden. "Teils teils" besagt nicht mehr, als vorher schon bekannt war.

Also, falls es dir hilft, gerne anbei auch noch meine SuRun-Whitelist.

Zitat von Cosmo:
Was nun wirklich simpel sein sollte: Alle Autostarts, die über Surun erfolgen, deaktivieren.

Nö, das ist mir diesmal leider zuviel Zeitaufwand ... ich muss mit der Kiste arbeiten, nochmal sorry ...

Zitat von Cosmo:
Wenn das Problem dann immer noch auftritt, dann wird klar, daß das Problem nicht von Surun, sondern vom System erzeugt wird. Und je nach Ursache mußt du dich darauf einstellen, daß die Probleme zunehmen werden, wenn du sie nicht angehst.

... und wie gesagt, geht halt einfach davon aus, dass es vermutlich nur hier an meiner Umgebung liegt und dass es Kay daher nicht weiter verfolgen muss, o.k.?

Franklin
Der Autor hat eine Datei an diesen Beitrag angehängt:
surun_proggis.txt | Speichern   4 kBytes, 108 mal heruntergeladen
Thema: SuRun 1.2.1.1  im Forum: SuRun Beta
fraschi #7
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3882
Zitat von Cosmo:
Vorab: Hier ebenfalls unter XP SP3 sehe ich keine Probleme dieser Art (mit keiner der bislang erschienenen Betas 1.2.1.1.

Deswegen sagte ich ja, dass es vermutlich nur hier an meiner Umgebung liegt und Kay es nicht weiter verfolgen muss.

Zitat von fraschi:
Von den rd. 50 per Autostart normalerweise startenden Programmen waren dann selbst nach etlicher Wartezeit höchstens eine Handvoll gestartet.

Zitat von Cosmo:
Von der überdurchschnittlichen Menge an Autostart-Programmen mal abgesehen:

Nun ja, auf dem Rechner wird halt mit vielerlei Helferproggis sehr effektiv gearbeitet, so dass ich Sachen in Minuten erledigt habe, wofür andere in ihrer Standard-Umgebung halt Stunden brauchten ... ;-) Aber es stimmt schon, damit die Menge an Autostart-Programmen mir nicht gleich nach einem Neuboot den Rechner von Anfang an blockiert, verwende ich für einen sukzessiven Start auch StartupDelayer. Und da ich die Kiste möglichst lange nicht boote, am besten nur einmal monatlich zu den MS-Updates, kann ich mit dieser langen Bootzeit auch ganz gut leben ... Ja, ich weiß, irgendwann ist mal aktuellere Hardware fällig ... ;-)

Momentan sind auf dem Laptop übrigens 131 Prozesse aktiv ...

Zitat von Cosmo:
Ich frage mich, ob diese Programme ganz normal im Benutzerkontext gestartet werden oder über Surun mit erhöhten Rechten?

Teil, teils ...

Zitat von Cosmo:
Und unter den 50 (abzüglich der Handvoll) werden doch auch ein paar Programme dabei sein, die halbwegs bekannt sind und wo man bei Nennung etwas dazu sagen könnte.

Wie gesagt, nachdem es nahezu alle betrifft - aber vielleicht würde ja nach Stunden Wartezeit auch noch das eine oder andere der genannten starten - ist ein Arbeiten mit dem Rechner (hier) so einfach nicht möglich. Aber gerne eine kleine Auswahl:

- Online Armor
- AlwaysMouseWheel
- BoxCryptor
- ClickOff
- Dropbox
- Locate32
- MyPhoneExplorer
- PerfMon
- ProcessHacker
- ProcessTamer
- STunnel
- SuRun
- SystemExplorer
- TClockEx
- WinSize2
- Avast5
- Ditto
- FindAndRunRobot
- GPGtray
- LibreOffice
- MagicDisc
- Microtek Scanner Finder
- sipgate X-Lite
- TioRes
- Taekwindow
- Taskix
- WinFlip
- YankyClipper
- Unlocker Assistant
- MoveME
- Printers
- PrintKey
und so weiter ... reicht das als kleine Kostprobe?

Zitat von Cosmo:
Bedenke auch, daß in dem Fall, daß das ein generelles Problem wäre, Meldungen dieser Art hier in Massen aufgetaucht wären. Denn noch immer ist XP das am zweithäufigsten eingesetzte Betriebssystem.

Deswegen sagte ich ja, dass es vermutlich nur hier an meiner Umgebung liegt und Kay es nicht weiter verfolgen muss.

Franklin
Thema: SuRun 1.2.1.1  im Forum: SuRun Beta
fraschi #8
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3880
Also nahezu alle meiner üblichen Programme, die ich so zum Arbeiten brauche, dürften betroffen sein (nicht Surun selber) - allerdings auch nicht der TotalCommander, den bekam ich gestartet ... (aber vielleicht hat das ja was damit zu tun, dass der aus alten Zeiten nicht auf der NTFS-Partition unter "Programme", sondern auf einer anderen FAT-Partition installiert ist).

Von den rd. 50 per Autostart normalerweise startenden Programmen waren dann selbst nach etlicher Wartezeit höchstens eine Handvoll gestartet. Es ging eben alles nur äußerst zäh voran. Ich weiß jetzt wirklich nicht mehr genau, bei welchem Programm-Aufruf diese Fehlermeldung vorhin (und auch schon letzten Monat) kam ... ich war nur so genervt von der ewigen Warterei, dass ich schaute, die Kiste so schnell wie möglich einigermaßen normal wieder runterfahren zu können und dabei die (hier "schädlichen") Surun-Dateien loszuwerden.

Sorry, dass ich dieses Szenario wie gesagt diesmal nicht wirklich freiwillig wiederholen möchte ... aber wenn sonst kein anderer XP-Nutzer dieses Probleme hat, dann wird es wohl an meiner sonstigen Umgebung liegen und braucht von dir nicht weiter beachtet zu werden ... ich kann dann hier auch mit der letzten Release-Version gut weiterleben.

Danke ... und tschüss ...
Franklin
Thema: SuRun 1.2.1.1  im Forum: SuRun Beta
fraschi #9
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3867
Also, ich wollte nur mal mitteilen, dass ich mit dieser SuRun-Version (1.2.1.1.b6) auf meinem XP SP3-Laptop nicht arbeiten kann. Beim ersten Install-Versuch dachte ich noch, dass es an den gleichzeitigen MS-Updates (vom letzten Monat) lag, hab dann mühsam das letzte Backup zurückgespielt und die MS-Updates alle einzeln installiert (ohne dass dieser Zustand wieder auftrat).

Heute nun kam ich endlich zu einem erneuten Versuch mit der SuRun-Beta, der allerdings mit dem gleichen Desaster endete: Ich kann mich zwar in meinem eingeschränkten User-Account anmelden, aber es laufen nur einige wenige Programme ... bei etlichen Programmstart-Versuchen bekomme ich nur die Meldung, dass der Zugriff verweigert sei, ich womöglich keine ausreichenden Rechte hätte ... :-(  Im Admin-Account ist von all' dem natürlich nichts zu merken und auf dem Win7-Rechner funktioniert diese Beta ja auch von Anfang an wie gewohnt.

Dummerweise dauert der Shutdown und der Neustart dieses alten Laptops jedes Mal mind. eine halbe Stunde, so dass ich (diesmal) keine große Lust auf weitere systematische Eingrenzungs-Versuche habe. Ich war jetzt rd. drei Stunden lang damit beschäftigt, den alten Zustand wieder herzustellen, weil sich die V 1.2.1.0 (mit der neuen Beta im Hintergrund) natürlich auch nicht einfach installieren ließ und das Löschen der Surun-Dateien natürlich auch nur mit Unlocker-Hilfe, Prozesstöten und Neustarten möglich war.

Ich bin daher am Überlegen, ob ich nicht auf meinem XP-Rechner einfach mit der 1.2.1.0 auf Dauer weiter fahren soll, weil ich ansonsten nämlich mit der Version auch soweit zufrieden bin.

Herzliche Grüße
Franklin
Thema: Fehler-Dokumentation in der Ereignisanzeige (Win7 32-bit)  im Forum: SuRun Probleme
fraschi #10
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3810
Wie schon im Thread zur Beta geschrieben, kann ich bestätigen, dass mit deiner Umgehung des Online-Armor-Fehlers in SuRun1211b5 auch hier die Surun-Fehler in der Ereignisanzeige von Win7 32-bit nicht mehr auftauchen.

Danke für deine Arbeit! Damit könnte dieser Thread hier eigentlich geschlossen werden.

Ciao Franklin
Thema: SuRun 1.2.1.1  im Forum: SuRun Beta
fraschi #11
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3855
Hallo Kay,

ich kann bestätigen, dass mit deiner Umgehung des Online-Armor-Fehlers in SuRun1211b5 auch hier die Surun-Fehler in der Ereignisanzeige von Win7 32-bit nicht mehr auftauchen.

Danke für deine Arbeit!

Ciao Franklin
Thema: Fehler-Dokumentation in der Ereignisanzeige (Win7 32-bit)  im Forum: SuRun Probleme
fraschi #12
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3807
Danke, ich hab die Datei auch im Emsisoft-Forum hochgeladen ...
Thema: Fehler-Dokumentation in der Ereignisanzeige (Win7 32-bit)  im Forum: SuRun Probleme
fraschi #13
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3805
Also, ich hab mich mal bei Emsisoft in deren Forum angemeldet und dort das Problem mit einem Link auf diesen Thread hier geschildert:
http://support.emsisoft.com/topic/9796-online-armor-und-su…

Mal sehen, ob wir von dort noch irgendwelche hilfreichen Hinweise bekommen können.

Ansonsten steht hier
http://support.emsisoft.com/topic/3951-wie-man-debug-logs-…
wie man auch noch ein OA-Debug-Log erstellen kann.

Vielleicht kannst du ja daraus auch noch was Erhellendes entnehmen ...
Thema: Fehler-Dokumentation in der Ereignisanzeige (Win7 32-bit)  im Forum: SuRun Probleme
fraschi #14
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3803
Die Meldung in der Ereignisanzeige kommt hier aber auch, wenn ich OA beendet habe - das hatte ich ja damals auch schon ausprobiert. Möglicherweise reicht ja das Beenden nicht aus, weil ohne komplette Deinstallation und anschließenden Rechner-Neuboot noch irgendwas davon trotzdem im Hintergrund aktiv ist ....? Auf jeden Fall hat OA selber wohl auch sowas ähnliches wie einen sicheren Desktop, wenn man in die Konfiguration umschaltet etc. ... vielleicht liegt's ja daran, dass sich beide Programme um diesen Hook streiten bzw. OA immer gewinnt, weil es durch seine Installation schon vorher irgendwie drin steckt ...
Thema: Fehler-Dokumentation in der Ereignisanzeige (Win7 32-bit)  im Forum: SuRun Probleme
fraschi #15
Mitglied seit 10/2010 · 33 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Mitglieder
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 3801
Ja, die Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige kommen nach wie vor - wenngleich aber wie gesagt in den meisten Fällen, die ich hier benötige, der "Erfolg" trotzdem da ist, sprich die Programme werden mit erhöhten Rechten gestartet. Bei den üblicherweise benötigten Programmen braucht es auch keinen gesicherten Desktop zu geben, weil ich da dann eh gesagt / angekreuzt habe, dass sie eh immer und ohne Nachfrage mit erhöhten Rechten ausgeführt werden sollen. Dies ist z.B. bei der Aufgabenplanung mit dem Befehl 'surun c:\WINDOWS\system32\taskschd.msc /s' oder auch beim Aufruf der Ereignisanzeige selber mit dem Befehl 'surun c:\WINDOWS\System32\eventvwr.exe' der Fall.
In anderen Fällen, wo ich den Surun-Desktop mit der entsprechenden Nachfrage erwartet hätte, kommt dann eben der UAC-Prompt ... :-(

An Sicherheitssoftware läuft hier Avast Free Antivirus in der Version 7.0.1466 [Beim Nachschauen eben hab ich gesehen, dass es inzwischen die Version 7.0.1474 gibt, das Update darauf hab ich aber noch nicht durch Rechner-Neustart vollendet.] Wie gesagt sind die beiden Surun-Dateien beim Dateisystem-Schutz in Avast als Ausnahme für Lesen, Schreiben und Ausführen eingetragen. Ebenso beim Verhaltensschutz als vertrauenswürdige Prozesse.

Als Firewall ist von Emsisoft Online Armor Free installiert, und zwar in Version 6.0.0.1736. Hier ist es egal, ob ich unter den Einstellungen den Windows-Ordner (einzelne Dateien kann man hier nicht angeben) vom Online Armor Schutz ausnehme oder nicht - die Fehlermeldung in der Ereignisanzeige erscheint in beiden Fällen.

Z.B. wie folgt:

Name der fehlerhaften Anwendung: SuRun.exe, Version: 1.2.1.0, Zeitstempel: 0x4efda40a
Name des fehlerhaften Moduls: kernel32.dll, Version: 6.1.7601.17932, Zeitstempel: 0x503275b9
Ausnahmecode: 0x80000003
Fehleroffset: 0x0006a0a8
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x237c
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cdc11056f08221
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\SuRun.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\kernel32.dll
Berichtskennung: 95256179-2d03-11e2-bfa9-005056c00008


Ich würde mich freuen, wenn du mit meiner Unterstützung die Ursache herausfinden kannst.

Herzliche Grüße
Franklin

PS: Wie ich gerade sehen, scheinen übrigens einige der Foren-Server noch auf Sommerzeit zu stehen, denn ich komme nicht aus der Zukunft ... ;-)))
Dieser Beitrag wurde am 12.11.2012, 20:30 von fraschi verändert.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  3  nächste 
Weitere Abfragen
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2015 by Yves Goergen
Seite erstellt in 189,9 ms (153,1 ms) · 150 Datenbankabfragen in 15,4 ms
Aktuelle Zeit: 20.10.2017, 06:52:34 (UTC +02:00)